Herzlich Willkommen im Gästebuch

Kommentare: 13
  • #13

    Osvin Nöller (Mittwoch, 04 Dezember 2019 11:04)

    Ich arbeite seit 2018 mit der Büchermacherei zusammen. In 2018 beauftragte ich Gabi Schmid mit dem Buchsatz und dem Korrektorat für meinen Debütroman "Verfluchtes Taunusblut". Gabi Schmid erledigte auch bei meinem 2. Regionalkrimi "Taunusgier" den Buchsatz, nachdem Ursula Hahnberg das Lektorat übernommen hatte.
    Die Zusammenarbeit mit beiden kann ich nur als perfekt bezeichnen, sie ist geprägt von einer aus meiner Sicht sehr gut passenden Chemie und hoher Professionalität.
    Ich freue mich bereits heute auf unsere weitere Zusammenarbeit in 2020, wenn hoffentlich mit Hilfe der Büchermacherei mein neuer Roman auf den Markt kommen wird!

  • #12

    Maria Sanders (Dienstag, 03 Dezember 2019 11:03)

    Gabi Schmid ist eine Künstlerin im Buchsatz. Sie hat ein sehr gutes Auge für Ästhetik und Proportionen. Ursula Hahnenberg versteht Worte und Sprache wie keine andere. Mein Feingefühl, Leichtigkeit und herausragender Kompetenz holt sie das Beste aus jedem Text heraus. Ihr beiden, es ist eine wahre Freude, mit euch zusammenzuarbeiten. Danke für alles, was war und für alles, was noch kommt. Ihr seid jede Empfehlung wert!

  • #11

    Gesine Schulz (Montag, 25 November 2019 06:34)


    Die Zusammenarbeit mit Gabi Schmid für den Buchsatz meiner Weihnachtskrimi-Anthologie „Punsch, Plätzchen & Pistolen“ war eine Freude. Für das so ansprechend gestaltete Innenleben, besonders des Taschenbuchs, habe ich bereits viele Komplimente erhalten, die ich hiermit gerne weitergebe.
    Vielen Dank!

    Gesine Schulz
    www.gesineschulz.com

  • #10

    Nicole Maass (Mittwoch, 20 November 2019 12:44)

    Die beiden Damen von der Büchermacherei kann ich wirklich mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Sowohl das Lektorat von Ursula als auch Gabis´s Buchsatz für mein Kinderbuch Drachenhaus - Der Drache liest, wurden Zielgruppenorientiert und zu meiner Zufriedenheit umgesetzt. Eine bereichernde und wertvolle Zusammenarbeit für meine nächsten Buchprojekte ist bereits erfolgt.

  • #9

    Waltraud G. (Mittwoch, 20 November 2019 06:06)

    Vor sechs Jahren habe ich Ursula Hahnenberg bei einer Schreibwoche in Spanien kennengelernt und seither ist viel passiert (bei mir eher weniger). Damals quälte ich mich durch ein Projekt, das ich schließlich aufgegeben habe, und widmete mich etwas völlig anderem. Dabei war Uschi mir zunächst beim Schreiben des Exposés behilflich. Für mein aktuelles Projekt konnte ich sie als Lektorin gewinnen und muss sagen, dass ihre Hinweise und das Hinterfragen bestimmter Aussagen die Geschichte erst richtig stimmig und rund gemacht haben. Freue mich schon auf die Zusammenarbeit beim zweiten Teil.
    Und falls ich mich für eine SP-Veröffentlichung entscheiden sollte, ist selbstverständlich Gabi Schmid meine erste, besser gesagt: einzige Wahl. Auch sie kenne ich von einigen Veranstaltungen und Seminaren, bei denen sie mich von ihrer Professionalität und Fachkenntnis überzeugen konnte.

  • #8

    Melanie Holzner (Dienstag, 19 November 2019 15:51)

    Ich kann die Büchermacherei sehr empfehlen! Begonnen hat die Zusammenarbeit mit Ursula als Lektorin. Sie arbeitet sehr professionell und hat für mich genau die richtige Mischung aus Einbringen, Vorschläge machen und "es so stehen lassen". Als Autorin fühle ich mich frei und wohl, mein Buch nach ihrem Lektorat zu veröffentlichen. Gabi hat für mich den "Buchsatz" für die eBooks rasch und unkompliziert erledigt. Die sympathische Art der beiden ist für mich auch ein absoluter Pluspunkt in der Zusammenarbeit.

  • #7

    Anne Stern (Dienstag, 19 November 2019 12:10)

    Seit zwei Jahren arbeite ich mit Ursula Hahnenberg und Gabi Schmid von der Büchermacherei regelmäßig zusammen. Ohne das einfühlsame Lektorat , das aus meinen Texten stets das Beste herausholt, und das professionelle Korrektorat kann ich mir keine Veröffentlichung mehr vorstellen. Als Selfpublisherin ist es für mich besonders wichtig, einen tollen Partner für meine Romane zu haben, und in der Büchermacherei habe ich ihn gefunden! Dankeschön!!

  • #6

    Alexandra Bleyer (Dienstag, 19 November 2019 12:05)

    Unkompliziert und überaus nett (trotz Termindruck und "Extrawürsten") war die Zusammenarbeit mit Gabi Schmid, die für ein Sachbuch sowie ein Schulprojekt das perfekte Textlayout gestaltete. Empfehlenswert!

  • #5

    Dr. Hans Werner Karch (Dienstag, 19 November 2019 11:51)

    Eine sehr fruchtbare und angenehme Zusammenarbeit mit der Lektorin Ursula Hahnenberg. Sehr intensive Durchsicht auf Plausibilität und Grammatik.
    Gekonnte und professionelle Änderung der Satzstellungen ohne dass damit mein eigener Schreibstil Not gelitten hat. Das zeugt von sehr viel Einfühlsamkeit in die Sprache des Autors. Insgesamt sehr gute und harmonische Zusammenarbeit mit ihr. Ich habe mich hier sehr gut aufgehoben gefühlt.

    Dr. Hans Werner Karch (27.3.2019)

  • #4

    Anna Buchwinkel (Dienstag, 19 November 2019)

    Ich durfte Gabi Schmid und Ursula Hahnenberg im Rahmen der Autorenrunde bei der Leipziger Buchmesse bei einem Vortrag erleben. Fachkompetent und trotzdem mit viel Spaß haben die beiden es geschafft, komplexe Vorgänge auf einfache Bilder herunterzubrechen und zu vermitteln. Der dabei entstandene Plot war so originell, dass es fast Lust macht, das Buch dazu zu schreiben. Auf der ganzen Linie lohnenswert.

    Anna Buchwinkel (27.3.2019)

  • #3

    Heidi Sutter (Montag, 18 November 2019 18:57)

    Nachdem ich zuerst viel Lerngeld beim Veröffentlichen meines ersten Kinderbuches "Linus und der Drache Oculai" Band I bezahlen musste (bin Neu in dieser Branche), habe ich Frau Gabi Schmid per
    Internet gefunden.
    Sie hat mein Buch mit Lektorat, Layout und Ideen überarbeitet. Auch der Buchsatz wurde von Ihr gemacht. Ich habe Frau Gabi Schmid als sehr kompetente Fachperson wahrgenommen und kann Sie gerne weiter
    empfehlen. Band II werde ich schon von Anfang an bei Ihr in Bearbeitung geben. Freue mich schon Heute auf die neuerliche Zusammenarbeit.
    Danke.
    Heidi Sutter (3.8.2019)

  • #2

    Anne Stern (Montag, 18 November 2019 18:53)

    Anne Stern (www.annestern.de)

    Meine erste Erfahrung mit einem professionellen Lektorat und dann gleich so ein Volltreffer! Ursula Hahnenberg hat sich dem Wildwuchs meiner Stilblüten und ausladenden Sprache genähert wie eine achtsame Gärtnerin. Sie hat einfühlsam kommentiert, an der richtigen Stelle kritisch nachgehakt und den Text dort, wo es nötig war, ein wenig gestutzt, ohne den Stil zu verändern. Ihre Fähigkeit, sich in Texte hineinzufühlen und deren spezielle Stimme zu erfassen und zu begleiten, ist bemerkenswert. Die Kommunikation mit ihr war stets professionell und herzlich, ihre Preise sind transparent und fair. Ich bin begeistert und würde mich sehr freuen, wenn sie auch bei meinen nächsten Romanprojekten wieder mit mir zusammenarbeitet. Danke, Ursula!

  • #1

    Lilith van Leuwen (Montag, 18 November 2019 18:51)

    Schreiben ist ein einsames Geschäft und das ist auch richtig so. Alle AutorInnen wissen das. Ebenso gut wissen sie, dass die Hauptarbeit nach dem Schreiben erst anfängt. Einerseits ist die Arbeit am fertigen Text sehr anstrengend, andererseits aber auch faszinierend.
    Ich vergleiche das immer mit einem Diamanten, der nach und nach den Schliff erhält, der das Juwel endlich zum Funkeln bringt.
    Aber wie es unter den Diamantenschleifern auch bessere und schlechtere gibt, gibt es bei den Textschleifern im Hintergrund gute oder weniger gute. Denn es geht ja nicht nur darum dem Text die optimale Form zu geben, sondern auch die sensible Autorenseele im Auge zu behalten. Und wovor AutorInnen gehörig Respekt haben, sind Lektoren, mit denen sie um Formulierungen, Lieblingsstellen und -wendungen ringen müssen.
    Das ging mir nicht anders, als ich Frau Hahnenberg bat, sich meines Manuskriptes anzunehmen. Und ziemlich schnell konnte ich feststellen, dass alle Bedenken unnötig gewesen waren.
    Ich erlebte ein sehr gründliches, professionelles und fundiertes Lektorat. Vorschläge waren stets begründet und meine Entscheidung als Autorin hatte Priorität. Bei drei Durchgängen musste ich nie lang auf die Bearbeitung warten und der Austausch in diesem Fall über Mails war sehr fruchtbar. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmte ebenfalls. Ich hätte mir keine bessere Begleitung wünschen können.
    Und ganz sicher werde ich, sollte es notwendig werden, Frau Hahnenberg wieder um ihre Begleitung bitten.
    Vielen Dank.
    Lilith van Leuwen (20.06.2017)